Häufige Fragen


Was ist Low Key?

Low Key bedeutet schwach oder gedämpft. Low Key Fotos sind also Bilder mit schwarzen Hintergrund. Um diesen Effekt zu erzielen, nutze ich jedoch keine schwarze Leinwand, sondern arbeite mit einem sehr starken Blitz und einer sehr schnellen Verschlusszeit meiner Kamera. Dadurch ist nur das sichtbar, was vom Blitz angeleuchtet wird. Das Bild wirkt durch diesen Effekt dreidimensionaler.

 

Warum finden Low Key Shooting so spät statt?

Mit Einbruch der Dunkelheit brauche ich weniger Leistung am Blitz und habe somit mehr Freiheitsgrade beim Shooting.

 

Haben die Pferde Angst vor dem Blitz?

Einige Pferde brauchen etwas länger um sich an die Softbox (wie ein großer Regenschirm) zu gewöhnen. Das ist vollkommen okay und die Pferde bekommen ausreichend Zeit sich an den Schirm zu gewöhnen (ein kleines Bodentraining inklusive ;) ).

 

Kann ich mein Pferd auf das Shooting vorbereiten?

Eine Vorbereitung ist natürlich nicht notwendig, wenn Du aber Lust hast vorher etwas zu trainieren, bietet sich vor allem Stehtraining an. Wenn du einen großen Regenschirm hast (ca. 70cm Durchmesser) kannst du mit diesen dein Pferd an meine Softbox

gewöhnen. Halte den Schirm bitte mindestens 1,80 Meter hoch.

Wie groß muss die Halle sein?

Am besten Turniermaße von 20m x 60m, 20m x 40m oder 25m x 65 m. Etwas kleiner ist kein Problem. Auch draußen ist für die Fotos kein Problem, jedoch sind wir hier Wetterabhängig. Ich brauche in etwa 5 Meter für Pferd und mich, danach sollte aber mindestens 15 Meter Platz zur Wand sein. Also muss eine Seite mindestens 20 Meter lang sein. Auch die Deckenhöhe spielt eine große Rolle. Hier sollte es nicht weniger als 2,5 Meter Höhe sein. Sollte eine der Maße nicht auf eure Reitanlange zutreffen, schreibt mich gerne an. Wir finden immer eine Lösung.

 

Wie läuft ein Gruppen Low Key Shooting ab?

Für ein Gruppen Low Key Shooting braucht ihr mindestens 5 Teilnehmer. Je Pferd sollte mit ca. 45min gerechnet werden. In etwa 30min davon machen wir die Fotos. Die restlichen 15min schauen wir uns die Bilder gemeinsam am Laptop an. Davon dürft ihr euch 10 Bilder aussuchen. Ihr solltet jedoch etwas flexibel in der Zeiteinteilung sein. Da es vorkommen kann, dass einige Pferde etwas länger für das Shooting brauchen, verschiebt sich auch der folgende Termin etwas. Dies ist zwar etwas ärgerlich für den folgenden Teilnehmer, aber auch dieser bekommt so viel Zeit, wie sein Pferd braucht.

 

Wie lange dauert es bis wir die Bilder bekommen?

Die Bilder sind spätestens innerhalb von 4 Wochen fertig. Über eure Emailadresse schicken ich euch dann einen Link mit einem persönlichen Passwort zu. Dort könnt ihr eure Fotos dann hochauflösend herunterladen.

 

Was ist wenn ich mehr als 10 Bilder möchte?

Beim Shooting entstehen viele tolle Bilder, meistens mehr als 10, da fällt es schon mal schwer sich für nur 10 Bilder zu entscheiden. Das ist kein Problem. Für nur 5 Euro je Bild könnt ihr gerne jedes Foto mitnehmen, welches euch gut gefällt.

 

Bis wohin fährst du für ein Shooting?

Ich selber lebe in Göttingen, das ist genau in der Mitte von Deutschland. Oft bin ich in Ostfriesland und berechne daher keine Anfahrt, wenn ihr flexibel und spontan seid. Für ein unverbindliches Angebot schreibt mich aber bitte einfach an.

 

Kann ich auch einen Gutschein kaufen?

Jedes Shooting kann auch als Gutschein erworben und auch verschenkt werden.

Muss mein Hund gehorsam sein?

Ein gehorsamer Hund vereinfacht natürlich das Shooting und ermöglicht auch interessantere Motive, aber auch mit Hunden die (noch) nicht so gut hören bekommen wir mit etwas Geduld ein schönes Shooting mit tollen Fotos hin.

 

Muss mein Hund ableinbar sein?

Auch das ist kein Problem. Auch an der Leine können schöne Fotos gemacht werden, ein guter Trick ist hierbei eine lange Schleppleine. Die Leine kann meistens nachträglich rausretouchiert werden, wenn sie auf dem Foto stören sollte.

 

Was wenn bei einem gebuchten Outdoorshooting schlechtes Wetter ist?

Sollte uns bei einem Outdoorshooting das Wetter einen Strich durch die Rechnung machen, wird das Shooting kostenlos verschoben.

 

Darf ich meinem Hund beim Shooting Leckerlies geben?

Unbedingt! Am besten sind kleine Leckerchen die euer Hund schnell futtern kann, ohne lange zu kauen. Auch Spielzeug mit dem euer Hund gerne spielt könnt ihr gerne mitbringen.

Du hast noch mehr Fragen und keine Antwort gefunden? Dann schreib mir einfach eine Mail!